Skip to main content

Ein gemütliches Korbsofa aus Rattan

Korbmöbel aus Rattan sind gemütlich und natürlich und verwandeln jedes Wohnzimmer, jede Diele und jeden Wintergarten in eine Oase der Behaglichkeit. Geflochtene Möbel haben eine lange Tradition und erfreuten mit ihrem hübschen Anblick schon unsere Urgroßeltern. Im Freien sind Korbmöbel aus echtem Rattan sehr empfindlich gegenüber Feuchtigkeit, aber im Innenbereich sind sie ideal. Korbmöbel aus Rattan harmonieren mit allen natürlichen Materialien wie Holz, Stein, Terrakotta, Leder und Wohntextilien aus Leinen, Wolle und Baumwolle. Die alten klassischen Korbmöbel wurden aus einheimischen Weiden oder aus Schilfrohr geflochten. Für die serienmäßige Produktion von Korbmöbeln hat sich jedoch im Laufe der Zeit das importierte Naturrattan durchgesetzt.

Woher kommt das Material Rattan?

Rattan oder Ratan wird auch als Peddigrohr, Stuhlrohr, Rotang, spanische Rohr oder einfach Rohr bezeichnet. Früher wurde es zuweilen auch nach den Häfen der Verschiffung Manila, Malakka oder Manaus genannt. Gewonnen wird das Material Rattan von Rattan- beziehungsweise Rotangpalmen, von denen es insgesamt acht verschiedene Gattungen mit jeweils mehreren Unterarten gibt. Diese Palmengattungen sind in Afrika und weiten Teilen Asiens beheimatet. Der größte Exporteur von Naturrattan ist heute der süsostasiatische Staat Indonesien.

 

korbsofa natürliches rattan

Die Bezeichnung Peddigrohr ist vom niederdeutschen Wort Paddik abgeleitet, welches das Pflanzenmark meint. Peddigrohr sind die bis zu vier Zentimeter dicken Stängel der lianenartig kletternden Palmen, die enorme Längen von bis zu 200 Metern erreichen können. Die verholzten Palmenstängel haben eine poröse Struktur und eine geringe Dichte. Dadurch sind sie sehr elastisch und biegsam.

 

natur rattan faserAußer Korbwaren werden daraus auch Spazierstöcke und Teppichklopfer gefertigt. In den Herkunftsländern erzeugt man aus Rattan auch Schlagstöcke für Kampfspiele. Beim Kampf mit diesen Stöcken können diese nicht splittern und fügen damit kaum schwere Verletzungen zu, wie es bei anderen Holzstöcken der Fall sein könnte. Vor der Verarbeitung wird Rattan in Wasser eingeweicht, um seine Elastizität zu erhöhen.

 

 

Das Korbsofa im Innenbereich

 

Ein Korbsofa und andere Möbel aus Naturrattan sind schön, hochwertig und gemütlich. Ein Korbsofa, egal ob Zweisitzer oder Dreisitzer, eignet sich für einen mediterranen Einrichtungsstil oder für eine Einrichtung im Landhausstil besonders gut. Natürlich kann ein Korbsofa mit entsprechendem Design auch ganz modern interpretiert und in einen ebensolchen Einrichtungsstil integriert werden. Ein Korbsofa wirkt sehr natürlich und verströmt eine unbeschwerte Leichtigkeit. Dabei sind moderne Rattansofas durchaus robust und langlebig. Sie werden größtenteils in Handarbeit hergestellt. Ein Rattansofa ist nicht nur attraktiv, sondern auch pflegeleicht. Allerdings sollte man ein solches Möbelstück nur zuweilen mit einem feuchten Tuch abwischen, weil die Oberflächen sonst stumpf werden könnten.

 

Korbsofas für Garten und Balkon

 

Ein Korbsofa ist natürlich auch ein wunderbares Möbelstück für Garten, Balkon und Terrasse. Naturrattan ist jedoch nicht sonderlich witterungsbeständig. Deshalb wurde für Flechtmöbel im Outdoor-Bereich das sogenannte Polyrattan entwickelt. Rein äußerlich lässt sich ein Korbsofa aus Naturrattan kaum von einem aus Polyrattan unterscheiden. Die Oberflächenoptik ist identisch und auch farblich können Möbel aus Polyrattan durchaus überzeugen. Ein Korbsofa unter freiem Himmel ist Garant für ein besonders gemütliches Plätzchen.

Aus mehreren Korbsofas kann auch, wenn der entsprechende Platz vorhanden ist, eine Lounge für mehrere Personen eingerichtet werden. Polyrattan mit seiner natürlichen Anmutung harmoniert mit grünen und blühenden Pflanzen aller Art, aber auch mit einem Untergrund aus Stein, Holz oder Terrazzoplatten. Ein Korbsofa ist zudem ein schönes Gestaltungselement für einen mediterranen oder asiatischen Garten. Hochwertige Sofas aus Polyrattan sind robust, witterungsbeständig, pflegeleicht und beständig gegen UV-Strahlen. Man braucht diese stilvollen Sitzmöbel nur ab und an feucht abwischen und sie bewahren ihre Schönheit über lange Zeit.

 

Korbsofa mit Schlaffunktion

 

Natürlich findet der interessierte Kunde im gehobenen Möbelhandel auch Korbsofas mit Schlaffunktion, Korbbetten oder Ecksofas. Wer ein Korbsofa zum gemütlichen Sitzen und zum Schlafen nutzen möchte, entscheidet sich am besten für eine Variante mit eingebauten Schubkästen. Ein solches Modell eignet sich auch prima als Gästebett oder Besucherbett für die Kinder und Enkelkinder oder als Möbelstück fürs Kinderzimmer, auf dem auch mal ein kleiner Übernachtungsgast Platz findet.

An der Ästhetik muss man bei solchen multifunktionalen Möbelstücken keinerlei Abstriche machen. Korbsofas gibt es in vielen Farbvarianten und mit gedeckten oder auch farbenfrohen Polsterauflagen. Ein Korbsofa, egal welcher Art, ist immer ein unaufdringliches Möbelstück und doch ein Blickfang, das sich flexibel verrücken und umstellen lässt, da es in der Regel recht leicht ist. Mit entsprechenden Decken und Kissen ist es eine Oase der Gemütlichkeit, egal ob in der Wohnung oder im Freien.

Gesamtbewertung:
Sag uns Deine Meinung:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen